Home > Bildungsplattform > Termine > Bildungsplattform

Schießfortbildung im jagdlichen Flintenschießen

11.08.2018 - 12.08.2018

Termin:

  • Samstag, 11. August 2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr oder von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 12. August 2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Ort:

  • Schottergrube Jenul in Podlanig bei Hermagor

Ablauf je Trainingseinheit (3 Stunden):

  • Einführung - Grundstellungen und Bewegungsabläufe beim Flintenschießen
  • Praktische Schießeinheiten auf Jagdparcourstauben
  • Je nach vorhandenen Schießkenntnissen wird eine Weiterentwicklung bei der Schießtechnik angestrebt.

Für das Schießen wird empfohlen, die eigene Flinte zu verwenden. Leihflinten stehen zur Verfügung. Gehörschutz ist verpflichtend und Schutzbrillen (auch Sonnenbrillen) sind nachdrücklich empfohlen. Die Kosten (Munition/Wurfscheiben usw.) für diese Fortbildung werden von der Kärntner Jägerschaft übernommen. An beiden Tagen werden die Schützinnen und Schützen von einem staatlichen Trainer oder erfahrenen Wettkampfschützen betreut. Sind und Zweck dieser Fortbildung ist es, den Umgang mit der Flinte bei Gesellschaftsjagden sicherer zu gestalten und vor allem auch bewusst bewegte Ziele zu treffen.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern für ein sinnvolles Training möglich ist und die Veranstaltung qualitativ hochwertig und gut organisiert sein soll, ist die Teilnahme ausschließlich mit Voranmeldung möglich!

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bei Birgit Wascher telefonisch unter 0463 511469-26 (08:00 bis 12:00 Uhr) oder per E-Mail an brigit.wascher@kaerntner-jaegerschaft.at an.

Zurück