Home

Aktuelle Termine

29.03.2020 Niederwildtag 2020
01.05.2020 - 31.10.2020 Ausstellung „Wohnzimmer Natur“
09.05.2020 - 10.05.2020 Fallenstellerkurs 2020

Afrikanische Schweinepest - Revisions- und Frühwarnverordnung

Am 15.12. ist die ASP-Revisions- und Frühwarnverordnung in Kraft getreten. Das bedeutet, dass jedes verendet aufgefundene Stück Schwarzwild der Behörde (Amtstierarzt, BH) zu melden ist, weitere Maßnahmen werden von der Behörde in die Wege geleitet. Seitens des Jägers besteht kein weiterer Handlungsbedarf und dürfen die Stück auch nicht verbracht werden.

Verendet aufgefundene Wildschwein (oder ein erlegtes „auffälliges“, also eventuell krankes Wildschwein) also nicht berühren, Abstand halten, Amtstierarzt/-tierärztin verständigen und dessen/deren Anweisungen befolgen.

Die Amtstierärztinnen/Amtstierärzte sind außerhalb der Dienstzeiten über die Landesalarm- und Warnzentrale unter der Telefonnummer 130 erreichbar.

Zum Bundesgesetzblatt.