Home > Wildökologie > Lebensraum­gestaltung > Lebensraumgestaltung

Hecken

Unbestritten haben sich die Lebensräume vieler heimischer Wildarten in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Gerade Niederwildbestände haben unter anderem durch die geänderte Bewirtschaftungsweise in der Landwirtschaft abgenommen. Die Landwirtschaft darf aber nicht von Haus aus verteufelt werden, denn zu bedenken ist, dass Arten wie Feldhase und Rebhühner ursprünglich von der Landwirtschaft starken Profit gezogen haben und erst durch die Tätigkeit der Bauern hohe Dichten in unserer Landschaft erreichen konnten.

Weiterlesen …

Zurück