Home > Wildbret

Wildbretpreise

Der Wildbretmarkt hat sich – im Vergleich zum Vorjahr – kaum verändert. Mitte September wurden folgende durchschnittliche Wildbretpreise (ohne MWSt.) je Kilogramm in der Decke erzielt:

Rehwild:

  • 6 bis 8 kg € 2,00
  • 8 bis 12 kg € 3,00
  • über 12 kg € 4,00

Rotwild: € 2,50

Schwarzwild:

  • 20 bis 80 kg € 1,20
  • unter 20 kg und über 80 kg € 0,80

Gamswild: € 3,00


Alle Wildstücke nur mit gutem Schuss ohne Haupt. Bei Privatverkauf können höhere Preise erzielt werden. Wir halten ausdrücklich fest, dass es sich nur um Durchschnittswildpreise handelt. Die Wildbretpreise müssen daher bei Erscheinen der Ausgabe nicht auf dem aktuellen Stand sein! Wir erinnern daran, dass laut Wildfleischverordnung jedes Stück Schalenwild, das in den Verkehr gebracht wird, mit einem ausgefüllten Wildbretanhänger zu versehen ist. Auf Wunsch des Wildbrethandels wird nochmals auf die richtige Anbringung des Wildbretanhängers hingewiesen. Der Wildbrethandel wünscht, dass wegen der Verkeimung die Drossel entfernt und das Schloss nicht geöffnet wird.

Wildbret - Rezepte und Tipps zur Zubereitung